Weizenspeisekleie

Weizenspeisekleie

Die Weizenspeisekleie ist die Randschicht der Weizenkörner, die bei der Herstellung von Mehl abgesiebt wird. Diese Randschicht enthält wertvolle Vitamine, insbesondere der B-Gruppe und Mineralstoffe (Kalzium, Magnesium und Phosphor). Zudem ist sie reich an Ballaststoffen und Eiweiß.

Für eine gesunde Ernährung kann Weizenspeisekleie in Joghurt, Quark oder Müsli eingerührt werden. Auch zum Backen ist sie gut geeignet, beispielsweise können 3 EL in 500 g Mehl hinzugegeben und die Wassermenge um 50 ml erhöht werden.

Vorhandene Gebinde:

Lose
20 KG