Glossar

 
 
Ernährung
 
Probiotische Lactobazillen sind eine bestimmte Gruppe von positiven Darmbakterien, die in verschiedenen Lebensmitteln (Joghurt, Sauerkraut...) vorhanden sind.

Im Darm bilden sie einen Schutzfilm über den Darmzotten (wenn sie den Darm lebend erreichen)
und sorgen für eine bessere Nährstoffverwertung, eine verbesserte Verdauung und verhindern das Eindringen krankheitserregender Keime.





















siehe auch: Prebiotisch
 
 
 
 
© Walter Mühle, Böhl-Iggelheim