Glossar

 
 
Ernährung
 
Als prebiotische Stoffe bezeichnet man eine bestimmte Gruppe von Ballaststoffen, wie z.B. das Inulin.

Prebiotika in Zusammenhang mit probiotischen Lactobazillen: Die Prebiotischen Stoffe sind "Futter" für die "guten" Laktobazillen und bilden gleichzeitig eine Art Schutzhülle für sie, damit sie unbeschadet durch den Magen kommen und nicht von der Magensäure abgetötet werden.

Deshalb ist es wichtig, dass in probiotischen Joghurts auch Prebiotika vorhanden sind.





















 
 
 
 
© Walter Mühle, Böhl-Iggelheim