Glossar

 
 
Gesundheit und Krankheit
 
Eine fettähnliche Substanz, die im gesamten menschlichen Körper frei und in Form von Cholesterinestern vorkommt.

Ist krankhaft vermehrt in verfetteten Organen, Arteriosklerose-Herden, Gallensteinen und bei Cholesterinstoffwechselstörungen im Blut und als Anlagerung an den Gefäßwänden vorhanden.

Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen










































siehe auch: Weizengras
 
 
 
 
© Walter Mühle, Böhl-Iggelheim